Die Rolle von Magnesium beim Abnehmen

Magnesium benötigt der Körper, damit der Stoffwechsel funktioniert und die Fettverbrennung reibungslos klappt. Somit sollte jeder, der schnell abnehmen möchte darauf achten, dass dem Körper ausreichend Magnesium zugeführt wird. Immerhin steuert Magnesium etwa 300 Abläufe im Körper. Fehlt es, so arbeitet der Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel nicht. Zudem benötigen die Muskeln Magnesium, um sich schneller zu erholen und Belastungen standzuhalten. Aufgrund dessen wird bei längerem Stress empfohlen, ein Magnesiumpräparat einzunehmen. Magnesiummangel führt zu Depressionen, Bluthochdruck. Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Herzrhythmusstörungen.

Wer Sport treibt, hat einen höheren Magnesium-Bedarf. Obendrein benötigt der Körper mehr Magnesium, wenn Diabetes vorliegt oder eine Durchfallerkrankung besteht. Allerdings sollte nicht davon ausgegangen werden, dass ein Magnesiumpräparat den Körper schnell abnehmen lässt. Liegt jedoch ein Magnesiummangel vor, so sollte dieser behoben werden. Die Gewichtsabnahme wird dadurch unterstützt.

Prinzipiell ist eine gesunde Ernährung immer die Voraussetzung für gesundes Abnehmen. Wer gesund abnehmen will, der sollte probieren weitestgehend auf Mineralstoff- und Vitaminpräparate zu verzichten und den Bedarf stattdessen mit ausgesuchten Lebensmitteln zu decken. Reich an Magnesium sind Weizenkeime, Nüsse, Vollkornprodukte und Hefeflocken. In Deutschland werden diese Lebensmittel jedoch kaum gegessen und so ist es nicht verwunderlich, dass hierzulande der Magnesiummangel nicht selten ist. Soll auf Ergänzungsmittel verzichtet werden, so empfiehlt es sich Mineralwasser zu trinken, welches einen hohen Magnesium-Anteil hat.

Für eine gute Aufnahme des Magnesiums im Körper ist die Kombination mit Kalium sehr gut. Dieses ist vor allem in Salat, Obst und Gemüse vorhanden. Außerdem unterstützt die Sonne die Magnesiumaufnahme. Wer also abnehmen möchte, der kann mit einem täglichen Spaziergang gleich zweifach punkten. Auf der einen Seite sorgt der Spaziergang für eine erhöhte Kalorienverbrennung und auf der anderen Seite wird auf diese Weise die Magnesiumaufnahme gesteigert. Sicher es sind wahnsinnig viele Dinge, die bei einer gesunden Gewichtsabnahme beachtet werden müssen. Wer allerdings eine grundlegende Ernährungsumstellung vornimmt, der kann enorm von ihr profitieren.